Nachrichten und Informationen aus der Barlachstadt Güstrow

Umkehr der Einbahnstraßenrichtung in der Hafenstraße der Barlachstadt Güstrow

Der Bürgermeister der Barlachstadt Güstrow als örtlich zuständige Straßenverkehrsbehörde hat am 04.07.2014 die Verkehrsrechtliche Anordnung zur Umkehr der Einbahnstraßenrichtung in der Hafenstraße auf der gesamten Länge – zulässige Fahrtrichtung von der Eisenbahnstraße in Richtung Bützower Straße - erlassen. Die Umsetzung erfolgt bis zum 25.07.2014.

In der Eisenbahnstraße – Kreuzung Hafenstraße – wird eine Linksabbiegespur aus Richtung Zentrum eingerichtet.

Mit Beginn des Schuljahres 2014/2015 wird die Grundschule "Schule am Hasenwald" ihren Schulbetrieb am neuen Standort in der Hafenstraße aufnehmen. Am gleichen Standort befindet sich die Regionale Schule „Richard Wossidlo“. Durch den Umzug der Grundschule "Schule am Hasenwald" ist mit einer Zunahme des Bringe- und Abholverkehrs von Schülern in der Hafenstraße zu rechnen.

Mit der Umkehr der Einbahnstraßenrichtung sollen die Erreichbarkeit der Schulen und die Abfahrt vom Schulstandort optimiert werden.

Kontakt:
Barlachstadt Güstrow
Öffentlichkeitsarbeit/Karin Bartock
Markt 1, 18273 Güstrow
Tel. 03843 769-101, Fax 769-501
karin.bartock@guestrow.de