Nachrichten und Informationen aus der Barlachstadt Güstrow

Erweiterter Service der Uwe Johnson-Bibliothek

Neuer Web-Auftritt mit Blog und OPAC

Die Uwe Johnson-Bibliothek bietet über einen neuen Web-Auftritt mit Blog und OPAC einen erweiterten Service für die Güstrowerinnen und Güstrower und alle Nutzer aus dem Umland an. Die neue Web-Seite www.uwe-johnson-bibliothek.de ist einfach zu finden und beinhaltet einen Blog mit regelmäßigen Neuigkeiten aus der Bibliothek. Vor allem aber ermöglicht der neue Online-Katalog (Web-OPAC) die Mediensuche im gesamten Bestand der Bibliothek, die Verlängerung der Ausleihen, das Bestellen von ausgeliehenen Medien und den Einblick in das eigene Nutzerkonto.

Der schnelle Zugang für die Nutzerinnen und Nutzer wird durch die freundliche Unterstützung der KKG Kabelkommunikation Güstrow GmbH & Co. KG ermöglicht, die der Bibliothek der Barlachstadt hierfür eine Breitband-Internetverbindung zur Verfügung stellt.

Das Wort OPAC steht für Online Public Access Catalogue, was soviel wie „im Netz öffentlich zugänglicher Katalog“ bedeutet.

Mit einem Klick auf die entsprechende Schaltfläche der Bibliotheks-Seite öffnet der Nutzer den OPAC http://opac.uwe-johnson-bibliothek.de und gelangt zu einer einfachen Suchmaske. Nach Eingabe der Suchkriterien und Klick auf den rot hervorgehobenen Suchen-Knopf (mit Lupe) werden die Ergebnisse angezeigt.

Neben der üblichen Suche nach Verfasser und Titel bietet der OPAC weitere Hilfen. So wird immer eine kurze Zusammenfassung des Inhalts angezeigt. Dies unterstützt die Auswahl der gewünschten Medien, da nicht immer vom Titel auf den Inhalt zu schließen ist.

Wer zudem ein besonderes Interesse hat, z. B. gerne Romane über bestimmte Länder, Historienschmöker oder Fantasy liest, hat durch die Schlagwortsuche die Möglichkeit, nach Titeln mit ähnlichen Inhalten zu suchen. Hat der Nutzer sich für ein Medium entschieden, sieht er sofort, ob es in der Bibliothek verfügbar oder ob und bis wann es entliehen ist. Gegen die Gebühr von 50 Cent ist die Vorbestellung möglich.

Die Einsicht in das Nutzerkonto ist nach Eingabe der Benutzernummer und eines Passwortes möglich. Im Nutzerkonto können z. B. Bücher unkompliziert mit einem Mausklick verlängert werden. Vor allem für Nutzer, die nicht direkt aus Güstrow kommen, wird dies in Zukunft eine große Hilfe sein. Ein Anteil, der mit 29,1% nicht gering ist. Gleiches gilt für die vielen berufstätigen Nutzer. Für all jene ist die Planbarkeit eines Besuchs und die Möglichkeit, auch bei Terminengpässen die eigenen Medien bequem von zuhause verlängern zu können, in Zukunft ein gleich doppelt erleichternder Service. Gleichzeitig kann der Besuch in der Uwe Johnson-Bibliothek zu den Öffnungszeiten so geplant werden, dass die gewünschten Medien verfügbar sind.

Die Uwe Johnson-Bibliothek der Barlachstadt Güstrow erweitert damit ihren Service in der medialen Grundversorgung für Schule, Familie und Beruf. Für Film-, Spiele- und Büchertipps, Leseberatung und -förderung, Beratung zu Schul- und Facharbeiten, Hilfe bei der Strukturierung von Aufgabenstellungen und für die Recherche nach Fachliteratur und Spezialmedien bleibt die Bibliothek nach wie vor der gewohnte Ansprechpartner und Ort der Informationskompetenz.

Kontakt:
Barlachstadt Güstrow
Öffentlichkeitsarbeit/Karin Bartock
Markt 1, 18273 Güstrow
Tel. 03843 769-101, Fax 769-501
karin.bartock@guestrow.de