Nachrichten und Informationen aus der Barlachstadt Güstrow

Baumabnahmen im Stadtgebiet Güstrow

Fällungen im Rahmen der allgemeinen Verkehrssicherungspflicht sowie für den Abriss einer alten Baracke an der Plauer Chaussee/Inselseekanal

Baumabnahmen, die nach den Ergebnissen der Baumkontrollen notwendig werden, umfassen folgende Gehölze:

Barlachweg                 2 Birken
Kiebitzweg                  1 Rotdorn
Rosenweg                   1 Esche
Zum Steinsitz              1 Eiche, 1 Kiefer
Schliemannstraße        1 Rotdorn
Pfahlweg                     1 Pappel
Grüner Weg                1 Esche
Bleicher Straße            2 Weiden

Zur Vorbereitung der Abrissarbeiten auf dem Grundstück an der Plauer Chaussee/Inselseekanal müssen weitere sechs Bäume abgenommen werden. Ein Erhalt ist nicht möglich, da die Bäume teilweise direkt an der abzureißenden Baracke stehen oder die im nächsten Jahr folgende Bebauung unverhältnismäßig beeinträchtigen würden. Um den Belangen des Artenschutzes Rechnung zu tragen, werden in der direkten Umgebung Ausweichquartiere für Fledermäuse eingerichtet.

Die von der Stadtverwaltung Güstrow bzw. der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Rostock genehmigten Abnahmen erfolgen innerhalb der nächsten drei Monate.

Kontakt:
Barlachstadt Güstrow
Öffentlichkeitsarbeit/Karin Bartock
Markt 1, 18273 Güstrow
Tel. 03843 769-101, Fax 769-501
karin.bartock@guestrow.de