Nachrichten und Informationen aus der Barlachstadt Güstrow

Baubeginn in der Kösterstraße

Am 18.04.2016 beginnen die Arbeiten für die Neugestaltung der Kösterstraße mit der Aufnahme der Straßenoberfläche vom Brunnenplatz aus in Richtung Ulmenstraße. Die gesamte Kösterstraße wird bis zum Ende der Bauarbeiten für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Das gemeinsame Vorhaben des Städtischen Abwasserbetriebes, der Stadtwerke Güstrow GmbH und der Barlachstadt Güstrow mit seinem Treuhänderischen Sanierungsträger, der DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH, umfasst neben der Erneuerung des Mischwasserkanals, der Neuverlegung aller Versorgungsmedien der Stadtwerke, wie Energieversorgungs-, Gas- und Trinkwasserversorgungsleitungen, die Neugestaltung der Verkehrsanlagen und der Straßenbeleuchtung.

Im Rahmen der Ausschreibung der Bauleistungen hat ein Güstrower Unternehmen den Zuschlag für die Ausführung der Leistungen erhalten. Für die Baumaßnahme sind insgesamt 33.Kalenderwochen veranschlagt. Die Fertigstellung ist Ende November geplant. Während der Bauzeit wird es für die Anlieger zu Einschränkungen kommen. Für Fragen und Probleme während der Bauzeit steht in der Stadtverwaltung Frau Langner unter der Rufnummer 03843 769-406 zur Verfügung.

Kontakt:
Barlachstadt Güstrow
Öffentlichkeitsarbeit/Karin Bartock
Markt 1, 18273 Güstrow
Tel. 03843 769-101, Fax 769-501
karin.bartock@guestrow.de