Nachrichten und Informationen aus der Barlachstadt Güstrow

Bauarbeiten am Drehsteg über den Inselseekanal beginnen

Projekt „Erlebnisvielfalt Inselsee“ nimmt Gestalt an

Mit dem Abbruch der maroden Brücke über den Inselseekanal ab dem 19.09.2011 beginnen in dieser Woche die Vorbereitungen für den Neubau eines Drehsteges am Barlachweg. Das voraussichtliche Bauende ist für Ende Oktober/ Anfang November geplant.

In der Bauzeit gibt es für Fußgänger und Radfahrer keine Verbindung vom Fischerweg zum Barlachweg. Für die Einschränkungen bittet der Bürgermeister um Verständnis.

Die Errichtung des Drehsteges ist Bestandteil des Projektes „Erlebnisvielfalt Inselsee“. Er erleichtert Fußgängern die Überquerung des Kanals und den Nutzern des Kanals durch einfache Bedienbarkeit eine unkomplizierte Befahrung der Wasserstraße. Gemeinsam mit den Gemeinden Mühl Rosin und Gutow verfolgt die Barlachstadt Güstrow mit dem Projekt „Erlebnisvielfalt Inselsee“ das Ziel, die touristische Vermarktung auszubauen und die Attraktivität der Region um den Inselsee zu erhöhen. Erste Schritte sind dabei die Herstellung von Bootsanlegestellen sowie die Errichtung eines Drehsteges, um den Inselsee für Wassersportler, Wanderer und Radtouristen erlebbarer zu machen.


Kontakt:
Barlachstadt Güstrow
Öffentlichkeitsarbeit/Karin Bartock
Markt 1, 18273 Güstrow
Tel. 03843 769-101, Fax 769-501
karin.bartock@guestrow.de