Nachrichten und Informationen aus der Barlachstadt Güstrow

Bärenstarkes Sommerfest: 50 Jahre Natur- und Umweltpark Güstrow

Ein großes Familienfest für Jung und Alt, Groß und Klein mit Musik, HEXER-MAGIC-Show, Tanz, atemberaubenden Bühnen-Shows und vielen Aktionen startet am 4. Juli 2009 um 10:00 Uhr im Natur- und Umweltpark. Die Allgemeine WohnungsbauGenossenschaft Güstrow eG (AWG), die Kreismusikschule Güstrow (KMS) und der Natur- und Umweltpark Güstrow (NUP) laden herzlich zu diesem Höhepunkt herzlich ein.

In diesem Jahr wird das 50-jährige Bestehen des Parks gefeiert - damals Tierpark Güstrow, heute Natur- und Umweltpark Güstrow. Die Gäste werden eine Zeitreise durch die vergangenen 50 Jahre erleben.
Oliver Schubert und Mario Paap, bekannt aus Rundfunk und Fernsehen, führen auf der großen Showbühne mit tollen Spielen und kniffligen Quizrunden durchs bunte Showprogramm.
Die Kreismusikschule Güstrow begeleitet musikalisch und tänzerisch auf der großen Showbühne durch den Tag. Auf weiteren Bühnen gibt es große und kleine Konzerte der Streicher, Klaviere, Gitarren, Bläser und der Musikschulband.
Die AWG Güstrow wird auf dem Sommerfest einen Informationsstand, AWG-Mitglieder-Cafè und „Kostbarkeiten“ auf dem Flohmarkt anbieten.

Feste Partner wie unter anderem das THW Güstrow, der NUP Förderverein oder das Haus der Integration Güstrow bereichern mit ihren Aktionen das Sommerfest.

Weiterhin werden geboten: Geschichten mit Clown Larry, Luftballonzoo, Puppentheater, interessante Talkrunden, spannende Tierschauen und Tiertaufen, NUP-Kuchenbasar, Hüpfburg, Kinderschminken, Kinderkarussell, Ponyreiten, Spiel- und Bastelstraße, Schaufütterungen bei den Tieren, Tauchaktionen am AQUA-Tunnel und vieles mehr.

Ein Geburtstagsgeschenk hat sich der NUP zum 50. bereits selbst gemacht: die neue „Raubtier-WG“ ist eröffnet.  Der Besucher erlebt Abenteuerliches unter den größten heimischen Raubtieren – den Bären, Wölfen, Luchsen und Wildkatzen. Kletterpfade und hohe Stege durch die Baumwipfel,  Erdhöhlen und Höhlengänge ermöglichen das Durchwandern der Gehege. Im Zentrum befindet sich das Wolfsinformationszentrum in Form eines Palisadenhofes. Abenteuer pur, auf jedem Meter.

Aus dem Programm:
NUP-Hauptbühne Festplatz:
10:00 – 15:00 Uhr Begrüßung, Rock & Pop Band der KMS, Musicaltanz, Kinderchor, Folktet, der NUP in den 60ern, 70ern und 80ern, Spiel- und Quizrunden
14:00 – 18:00 Uhr Tänze, Schalmeienorchester, HEXER-Magic-Show, Gruppe Saitenwind, Bigband der KMS, Tierschau und-taufe, der NUP in den 90ern und heute, Tombolaauswertung, Spiel- und Quizrunden

Nebenbühnen
11:00 – 17:00 Uhr Geschichten mit Clown Larry sowie Luftballonzoo
14:00 Uhr Puppentheater im Umweltbildungszentrum
Kleine Konzerte und Tanzeinlagen der KMS

AWG, NUP und KMS sind ein starkes Team – dass haben die Besucherzahlen der vergangenen Sommerfeste bestätigt. Der NUP hat eine fantastische Naturkulisse für besondere Events, die Kreismusikschule eine besondere Vielfalt an musikalischen Darbietungen und die AWG Güstrow eG – der zweitgrößte Vermieter des Landkreises Güstrow – ist ein zuverlässiger Partner und Initiator dieses Sommerfestes.

An diesem Tag hat der NUP den „alten“ Tierpark-Eingang geöffnet. Es fahren Busse der OVG Güstrow im Zweistundentakt von Güstrow und zurück. Parkplätze sind ausreichend und kostenfrei.

Weitere Informationen unter www.nup-guestrow.de.