Nachrichten und Informationen aus der Barlachstadt Güstrow

Aufhebung der Einbahnstraßenführung in der Hamburger Straße

Die Barlachstadt Güstrow als zuständige Straßenverkehrsbehörde hat die Aufhebung der Einbahnstraßenführung für die Hamburger Straße angeordnet.

Die Umsetzung der Anordnung erfolgt bis zum 30.10.2015.

Im Jahr 2005 wurde auf Wunsch der Schule am Hasenwald sowie der Eltern von Schulkindern und zur Optimierung des Schulbusverkehrs die Einbahnstraßenführung eingeführt. Nach dem Umzug der Schule an den neuen Standort in der Hafenstraße fällt der Grund, der zu dieser Anordnung geführt hat, weg und der ehemalige Zustand kann wieder hergestellt werden.

 

Kontakt:
Barlachstadt Güstrow
Öffentlichkeitsarbeit/Karin Bartock
Markt 1, 18273 Güstrow
Tel. 03843 769-101, Fax 769-501
karin.bartock@guestrow.de