Nachrichten und Informationen aus der Barlachstadt Güstrow

Start für Sanierungsmaßnahme „Armesünderstraße“

Am 6. Juli 2021 beginnen die Bauarbeiten für die Armesünderstraße im Sanierungsgebiet „Altstadt“. Begonnen wird mit den Kanalbauarbeiten für den Städtischen Abwasserbetrieb Güstrow im Bereich der Fahrbahn. Danach schließen sich die Arbeiten für die Medien der Stadtwerke Güstrow an. Abschließend erfolgen die Arbeiten an den Verkehrsanlagen.

Die Baumaßnahme wird bis zum Ende des Jahres ausgeführt. In diesem Zeitraum ist die Straße für jeglichen Verkehr gesperrt.

Die Straßensanierung ist eine weitere Gemeinschaftsmaßnahme der Stadt mit der Stadtwerke Güstrow GmbH und dem Städtischen Abwasserbetrieb Güstrow. Die BIG Städtebau GmbH fungiert als Treuhänderischer Sanierungsträger für die Barlachstadt Güstrow. Gefördert wird die Maßnahme mit Städtebaufördermitteln durch Bund und Land.

Die Bürgerinnen und Bürger werden um Verständnis für die Einschränkungen während der Bauzeit gebeten.

Kontakt:
Barlachstadt Güstrow
Öffentlichkeitsarbeit/Karin Bartock
Markt 1, 18273 Güstrow
Tel. 03843 769-101, Fax 769-501
karin.bartock@guestrow.de