Nachrichten und Informationen aus der Barlachstadt Güstrow

Start des Straßenausbaus in der Wossidlostraße

Am 03.05.2021 startet in der Barlachstadt Güstrow der grundhafte Ausbau der Wossidlostraße mit dem Einrichten der Baustelle. Die Neugestaltung der Straße lehnt sich an die Gestaltung der bereits sanierten Straßen, wie z. B. der Schliemannstraße, an. Für den Zeitraum der Bauarbeiten wird die Straße für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die fußläufige Erreichbarkeit der Häuser wird aber gewährleistet. Die Flotowstraße und die Schliemannstraße sind bis zur Robert-Beltz-Straße Sackgassen und werden zum Teil für die Baustelleneinrichtung genutzt.

Das gemeinsame Vorhaben des Städtischen Abwasserbetriebes Güstrow, der Stadtwerke Güstrow GmbH und der Barlachstadt Güstrow umfasst den kompletten Straßenausbau, einschließlich der Erneuerung der beidseitigen Gehwege sowie der Straßenbeleuchtung und der Ver- und Entsorgungsmedien. Zu den angrenzenden Straßen werden barrierefreie Querungen vorgesehen. Der ehemalige Baumbestand wird gemäß Genehmigung ersetzt.

Die Bauleistungen werden durch die Firma BMR Tiefbau GmbH Rostock ausgeführt. Die Fertigstellung ist für Ende November 2021 geplant.

Während der Bauzeit wird es für die Anlieger und für die Nutzer der Gartenanlagen zu Einschränkungen kommen. Die Stadtverwaltung bittet alle betroffenen Bürgerinnen und Bürger um Verständnis.

Für Fragen und Anliegen während der Bauzeit stehen in der Stadtverwaltung Frau Langner unter der Rufnummer 03843 769-406 und die Bauleitung auf der Baustelle, Polier Herr Schröder, Rufnummer 0172 9908658, zur Verfügung.

Kontakt:
Barlachstadt Güstrow
Öffentlichkeitsarbeit/Karin Bartock
Markt 1, 18273 Güstrow
Tel. 03843 769-101, Fax 769-501
karin.bartock@guestrow.de