Nachrichten und Informationen aus der Barlachstadt Güstrow

Sanierung des Park- und Festplatzes An der Bleiche erst im Jahr 2021

Der Baubeginn für den Park- und Festplatz An der Bleiche verschiebt sich in das Jahr 2021.

Mit der Ausschreibung der Bauleistungen zur Sanierung des Park- und Festplatzes An der Bleiche im August diesen Jahres und dem Beschluss zur Vergabe am 10.09.2020 durch die Stadtvertretung konnte der Auftrag durch den Treuhänderischen Sanierungsträger der Barlachstadt Güstrow an ein ortsansässiges Unternehmen erteilt werden. Die Realisierung des Bauvorhabens war für dieses Jahr vom Oktober bis Dezember 2020 ausgeschrieben.

In der Bauanlaufberatung am 23.09.2020 wurde der Stadt durch den Bauunternehmer mitgeteilt, dass die Lieferzeit für das Material des Parkplatzes aufgrund der hohen Nachfrage 10 Kalenderwochen beträgt. Dies war zum Zeitpunkt der Ausschreibung durch das planende Ingenieurbüro nicht vorhersehbar. Die Lieferfristen waren in den Monaten Juli/August durch den Hersteller noch als kurzfristig eingeschätzt worden.

Der Bauablaufplan des Unternehmens sieht im Januar 2021 die erforderlichen Abnahmen der Pappeln vor. Mit den Arbeiten im Tief- und Verkehrsanlagenbau soll, wenn die Witterung es zulässt, Anfang April begonnen werden. Insgesamt sind für die Sanierungsarbeiten des Park- und Festplatzes 3 Monate veranschlagt. Mit einer Fertigstellung ist im Juni 2021 zu rechnen.

Kontakt:
Barlachstadt Güstrow
Öffentlichkeitsarbeit/Karin Bartock
Markt 1, 18273 Güstrow
Tel. 03843 769-101, Fax 769-501
karin.bartock@guestrow.de