Nachrichten und Informationen aus der Barlachstadt Güstrow

Sanierung der Spielplätze in Klueß und Suckow abgeschlossen

Foto: Spielplatz Klueß nach der Sanierung im Jahr 2020 (JPG)

Foto: Spielplatz Suckow nach der Sanierung im Jahr 2020 (JPG)

Die Kinder der Ortsteile Klueß und Suckow der Barlachstadt Güstrow dürfen sich über neue und sanierte Spielgeräte auf ihren Spielplätzen freuen.

Im Sandweg in Klueß stehen seit dem 01.05.2020 ein großes Sandspielhaus, ein neues Einstiegspodest für die Hangrutsche, der neue Startblock der Seilbahn, eine Dreierschaukel mit Nestschaukel, eine Dreierwippe, eine Balancierstrecke, Reckstangen sowie zwei neue Bolztore zum Spielen zur Verfügung.

Am Montag, den 29.06.2020, wurden nun endlich auch auf dem Spielplatz im Hubertusweg im Ortsteil Suckow die Bauzäune abgebaut und der Spielplatz freigegeben. Ein großes Spiel- und Klettergerät, ein Stehkarussell und eine Nestschaukel erweitern das bisherige Spielangebot. Die vorhandenen Ballfangzäune wurden durch neue ersetzt.

Auf dem Spielplatz Suckow verzögerte sich die Fertigstellung. Die Spielgeräte wurden schon Anfang des Jahres geliefert, konnten aber aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht von der Montagefirma aus Hamburg aufgebaut werden. Infolge der Lockerungen der Maßnahmen war dies dann im Juni möglich.

Für die Sanierung der beiden öffentlichen Spielplätze erhielt die Barlachstadt Güstrow Zuwendungen nach der Richtlinie für die Förderung von Kinderspielplätzen im ländlichen Raum des Landes Mecklenburg-Vorpommern in Höhe von jeweils 20.000 €. Den etwa gleichen Betrag hat die Stadt jeweils aus Eigenmitteln investiert.

 

Kontakt:
Barlachstadt Güstrow
Öffentlichkeitsarbeit/Karin Bartock
Markt 1, 18273 Güstrow
Tel. 03843 769-101, Fax 769-501
karin.bartock@guestrow.de