Nachrichten und Informationen aus der Barlachstadt Güstrow

Bundesweiter Warntag am 10. September 2020

Informationen zum Warntag am 10.09.2020 (PDF)

Am Donnerstag, 10. September 2020, führen der Bund und das Land erstmals den bundesweiten Warntag durch. Damit soll die technische Infrastruktur zur Bevölkerungswarnung getestet werden. Dieser Warntag wird sich jährlich am zweiten Donnerstag im September wiederholen.
Mit dem Warntag sollen die Einwohnerinnen und Einwohner für Warnungen sensibilisiert werden. Der Warntag soll Warnprozesse transparenter machen, die verfügbaren Warnmittel (z. B. Sirenen, Warn-Apps, digitale Werbeflächen) ins Bewusstsein rücken sowie notwendiges Wissen zum Umgang mit Warnungen vermitteln. Ziel ist es, die Fähigkeit zum Selbstschutz zu stärken.
Auf der Website zum bundesweiten Warntag unter www.bundesweiter-warntag.de stehen weiterführende Informationen zur Verfügung.

Kontakt:
Barlachstadt Güstrow
Öffentlichkeitsarbeit/Karin Bartock
Markt 1, 18273 Güstrow
Tel. 03843 769-101, Fax 769-501
karin.bartock@guestrow.de