Nachrichten und Informationen aus der Barlachstadt Güstrow

Baubeginn für die Seidelstraße, 2. Bauabschnitt

Am 04.04.2019 startet der grundhafte Ausbau der Seidelstraße, 2. Bauabschnitt von der Schliemannstraße bis zur Einmündung in die Schweriner Straße. Die Bauarbeiten werden unter Vollsperrung der Straße zunächst von der Schliemannstraße bis zur Kreuzung Flotowstraße ausgeführt. Für die Absicherung der Erreichbarkeit der Flotowstraße wird Ende April eine provisorische Zufahrt zur Befahrung von der Schweriner Straße aus errichtet.

Das gemeinsame Vorhaben des Städtischen Abwasserbetriebes, der Stadtwerke Güstrow GmbH und der Barlachstadt Güstrow umfasst den kompletten Straßenausbau, einschließlich der Erneuerung der beidseitigen Gehwege sowie der Straßenbeleuchtung. Weiterhin wird mit dieser Baumaßnahme die Trennung der bestehenden Mischkanalisation umgesetzt. Die Erneuerung der Hausanschlüsse beider Kanäle, der Trinkwasserversorgung, der Niederspannungskabel und der Verlegung von Leerrohren für Glasfaserkabel (Flatliner) sind ebenfalls Bestandteil der Baumaßnahme.

Die Firma MEA Tief- und Rohrleitungsbau GmbH hat den Zuschlag für die Ausführung der Leistungen erhalten. Die Fertigstellung des Bauvorhabens ist Mitte Dezember 2019 geplant. Während der Bauzeit wird es für die Anlieger zu Einschränkungen kommen. Die Stadtverwaltung bittet alle betroffenen Bürgerinnen und Bürger um Verständnis. Für Fragen und Anliegen während der Bauzeit stehen in der Stadtverwaltung Frau Langner unter der Rufnummer 03843 769-406 und die Bauleitung auf der Baustelle zur Verfügung.

 

Kontakt:
Barlachstadt Güstrow
Öffentlichkeitsarbeit/Karin Bartock
Markt 1, 18273 Güstrow
Tel. 03843 769-101, Fax 769-501
karin.bartock@guestrow.de