#einortfuerkunst - Schaufensterkampagne in Güstrow

In den vergangenen Wochen wurde durch die Ernst Barlach Stiftung und die Barlachstadt Güstrow eine Werbekampagne zur Wiedereröffnung der kulturellen Einrichtungen erarbeitet, die Vorfreude schüren, aber auch auf das reiche Kunst- und Kulturangebot der Barlachstadt Güstrow hinweisen soll. Sieben leerstehende Schaufenster der Güstrower Innenstadt wurden als Orte für Kunst gestaltet und können nun entdeckt werden. Dafür konnten die hier dargestellten 11 kulturellen Einrichtungen aus Güstrow gewonnen werden. Die Präsentation der kulturellen Einrichtungen ist ab Juli 2021 über die Saison, also bis Ende September geplant.

Ernst Barlach Museen Güstrow - Schaufenster: Markt 9
Uwe Johnson-Bibliothek Güstrow - Schaufenster: Pferdemarkt 11
Galerie "Am alten Hafen" - Schaufenster: Pferdemarkt 15
Norddeutsches Krippenmuseum - Schaufenster: Gleviner Straße 6
Offenes Atelier Spitzer - Schaufenster: Pferdemarkt 57
Kinder-Jugend-Kunsthaus - Schaufenster: Pferdemarkt 57
Ernst-Barlach-Theater Güstrow - Schaufenster: Gleviner Straße 6
Stadtmuseum Güstrow - Schaufenster: Pferdemarkt 39
Schloss Güstrow - Schaufenster: Pferdemarkt 58
Städtische Galerie Wollhalle - Schaufenster: Pferdemarkt 39
Galerie Besserstraße 1 - Schaufenster: Pferdemarkt 15