Startseite
SuchfunktionSuche:



Zahlen und Fakten

Gesamtfläche 7.086 ha
davon  
Baufläche 906 ha
Landwirtschafts-
fläche
2.830 ha
Wald 1.880 ha
Kleingärten 160 ha
Sport- und Erholungsflächen 80 ha
Verkehrsflächen 350 ha
Gewässer 786 ha
Sonstige Flächen 94 ha

Einwohner

(Stand 31.12.2015, Quelle: Barlachstadt Güstrow)

Hauptwohnung 29421
Haupt- und Nebenwohnung 30087

Domplatz

Der Domplatz
Der Domplatz

Platz der ehemaligen Domfreiheit, mit der Stiftung des Domes 1226 entstanden. Der Platz unterstand dem Domkapitel, das bedeutet, daß hier die Gerichtsbarkeit der Stadt nicht galt.

Dom 1226 von Heinrich Borwin II. als Kollegiatskirche gestiftet. Er ist als kreuzförmige, dreischiffige Pfeilerbasilika bis Ende 1400 erbaut worden. Reiche Ausstattung mit Kunstwerken des 16. Jahrhunderts. Das Güstrower Ehrenmal für die Gefallenen des ersten Weltkrieges "Der Schwebende" von Ernst Barlach wurde 1937 als "entartet" entfernt und für Rüstungszwecke eingeschmolzen, 1953 erhielt die Domgemeinde einen Abguß nach dem Kölner Zweitguß.

Quick-TimeVR interaktives Bild, 328 kB
get QuickTime 4