Nachrichten und Informationen aus der Barlachstadt Güstrow

Verkehrsfreigabe der Philipp-Brandin-Straße

Foto 1 Sanierte Philipp-Brandin-Straße

Foto 1 Sanierte Philipp-Brandin-Straße

Foto 2 Sanierte Philipp-Brandin-Straße

Foto 2 Sanierte Philipp-Brandin-Straße

Am Donnerstag, den 13.04.2017, wird die Philipp-Brandin-Straße wieder für den öffentlichen Verkehr freigegeben.

Damit wird die geänderte Verkehrsführung von der Straße Am Wall in Richtung Domplatz beendet. Der Domplatz kann über den Franz-Parr-Platz und die Philipp-Brandin-Straße angefahren werden. Die Poller zwischen der Straße Am Wall und Domplatz werden wieder eingesetzt und in Betrieb genommen.

Der Ausbau der Philipp-Brandin-Straße war eine Gemeinschaftsmaßnahme der Barlachstadt Güstrow, vertreten durch die BIG Städtebau GmbH, der Stadtwerke Güstrow GmbH und des Städtischen Abwasserbetriebes der Stadt Güstrow. Das Bauvorhaben umfasste die Straße, die Gehwege sowie die Ver- und Entsorgungsmedien.

Finanziert wurde der Anteil der Stadt mit Städtebaufördermitteln und Eigenmitteln der Barlachstadt Güstrow. Insgesamt wurden durch die am Vorhaben Beteiligten ca. 378.000,00 € investiert.

Die Bauleistungen wurden durch die Firma MEA Tief- und Rohrleitungsbau Güstrow GmbH erbracht.

 

Kontakt:

Barlachstadt Güstrow

Öffentlichkeitsarbeit/Karin Bartock

Markt 1, 18273 Güstrow

Tel. 03843 769-101, Fax 769-501

karin.bartock@guestrow.de

 

 

zurück