Nachrichten und Informationen aus der Barlachstadt Güstrow

Sportler/in des Jahres 2017 der Barlachstadt Güstrow

Foto von Astrid Bartels, v.l.n.r.: Sava André Mihajlovic, Sven Lange, Ole Schuller, Paul Fichelmann, Arne Schuldt

Foto von Astrid Bartels, v.l.n.r.: Sava André Mihajlovic, Sven Lange, Ole Schuller, Paul Fichelmann, Arne Schuldt

Die Barlachstadt Güstrow verlieh in Anerkennung der sportlichen Leistungen die Auszeichnung „Sportler/in des Jahres 2017“ an

  • Sava Andrè Mihajlovic in der Kategorie „Einzelsportler“,
  • Sven Lange, in der Kategorie „Trainer“ und
  • die Erste Männermannschaft Fußball des Güstrower Sportclubs 09 in der Kategorie „Mannschaft“.

Die Auszeichnung fand während des Neujahrsempfanges der Barlachstadt Güstrow am 12. Januar 2018 im Güstrower Bürgerhaus statt.

Sportlerehrung 2017 - Kategorie „Einzelsportler“

Sava Andrè Mihajlovic

Güstrower Sportclub 09

Sava Andrè Mihajlovic ist 28 Jahre alt und begann seine sportliche Laufbahn 1995, im Alter von 6 Jahren beim VfL Grün Gold Güstrow in der Abteilung Fußball. In der Jugend spielte er kurzzeitig beim FSV Bentwisch. Weitere Stationen seiner Spielerkarriere waren von 2010 bis Juni 2013 beim Bölkower SV und von Juli 2013 – Dezember 13 beim Malchower SV. Seit Januar 2014 spielt er beim GSC 09.

Sava Andrè Mihajlovic erzielte in der vergangenen Saison in drei Spielen jeweils fünf Tore und in fünf Spielen jeweils drei Tore. Mit 43 Treffern wurde er Torschützenkönig der Verbandsligasaison 2016/2017.Seit seinem Wechsel im Januar 2014 zum Güstrower SC 09 schoss er 101 Tore in 105 Ligaspielen (bis zum 02.12.2017).

Er wurde Fußballer des Jahres Mecklenburg/Vorpommerns 2016.

Um den Spielernachwuchs kümmert er sich persönlich. Im Dezember 2017 ist er Vater eines kleinen Sohnes geworden.

Zu den sportlichen Erfolgen und zum Nachwuchs gratulieren wir herzlich und wünschen ihm weiterhin alles Gute!

Sportlerehrung 2017 - Kategorie „Trainer“

Sven Lange

Güstrower Sportclub 09 

Sven Lange ist 50 Jahre alt und seit 36 Jahren Fußballtrainer. Er ist Inhaber der DFB Elite Jugend Lizenz. Seine Trainerlaufbahn begann er im März 1981 bei der Sportgemeinschaft Fiko Rostock.

Seit Januar 2014 ist er Trainer der Ersten Männermannschaft des Güstrower SC 09. 

Selbst aktiver Sportler war er im Nachwuchsbereich der SG Fiko Rostock. 

2 von ihm trainierte Mannschaften wurden Landesmeister in Mecklenburg/Vorpommern. An drei Aufstiegen in die Amateuroberliga war er ebenfalls mit seiner Trainerleistung beteiligt.

Im Juni 2015 gelang der Aufstieg mit dem Güstrower SC 09 in die Verbandsliga Mecklenburg/Vorpommern.  5- mal waren „seine“ Mannschaften Gewinner des Hans Scheidemann Gedenkturniers in Güstrow, darunter 2-mal der Güstrower SC 09. 

Herr Lange trainierte bereits Mannschaften im Nachwuchsbereich des SG Fiko Rostock, Dynamo Rostock Mitte und des FC Hansa Rostock. Beim PSV Rostock, dem Sievershäger SVund dem Malchower SV trainiert er den Männerbereich. 

In der Woche wird 3- bis 4-mal trainiert. Der Trainingsumfang beläuft sich dabei auf sechs bis acht Stunden. Am Wochenende kommen die Punktspiele inklusive Vor-und Nachbereitung hinzu. Zusätzlich kümmert sich Sven Lange u. a. um die Sponsorengewinnung und Betreuung. Er organisiert fast alles rund um die erste Männermannschaft der Abteilung Fußball. 

Im Jahr 2016 belegte er Platz 2 bei der Wahl zum Trainer des Jahres in Mecklenburg/Vorpommern. Auch für das Jahr 2017 ist er wieder nominiert.

Wir gratulieren Herrn Lange zu seinen Erfolgen als Trainer und sagen Danke!

Sportlerehrung 2017 - Kategorie „Mannschaft“

Erste Männermannschaft Fußball des Güstrower SC 09 des Jahres 2016/2017

Zur Mannschaft gehören Björn Plate (Kapitän), Marvin Bartelt, Tim Behrens, Phillip Berndt, Eddy Bormann, Björn Boy, Paul Fichelmann, Nico Hinrichs, Rico Keil, Florian Kirsch, Edgaras Kuhlmann, Henning Leu, Sava Andrè Mihajlovic, Robin Naujoks, Florian Reimer, Jacob Riedel, Phillip Scheller, Ole Schuller, Phillip Tautenhahn und Hannes Zirnsack.

Ein Großteil der Mannschaft spielt seit ca. vier Jahren zusammen. Die Mannschaft wurde fairste Mannschaft der Verbandsliga Mecklenburg/Vorpommern mit 37 gelben und einer gelb/roten Karte in 34 Spielen.

Am 02.12.2016 gewann die Erste trotz eines 0:3 Rückstandes im Derby gegen Bützow noch mit 4:3 durch einen Treffer von Paul Fichelmann in der 91. Minute. Am 11.03.2017 gewann die Mannschaft mit 13:1 gegen den Hagenower SV. Dabei erzielten Sava Andrè Mihajlovic und Rico Keil jeweils fünf Treffer. Am 28. Spieltag (29.04.2017) erzielte Sava Andrè Mihajlovic beim 7:0 in Görmin mit dem 5:0 den 100. Saisontreffer für den Güstrower SC 09. Am 29. Spieltag (05.05.17) beim 7:0 gegen den FSV Ueckermünde erzielte Rico Keil mit dem 7:0 den 109. Saisontreffer. Dieses Tor knackte einen zehn Jahre alten Rekord in Mecklenburg/Vorpommern. Noch nie gelang es einer Mannschaft 120 Tore in der höchsten Spielklasse unseres Bundeslandes zu erzielen. Die Spieler Sava Andrè Mihajlovic und Rico Keil erzielten gemeinsam 79 der 120 geschossenen Tore. 

Die Erfolge einer Mannschaft ergeben sich aus allen Mannschaftsteilen und deshalb kann man mehr als stolz darauf sein, im zweiten Jahr nach dem Aufstieg einen überragenden dritten Platz in der Verbandsliga erzielt zu haben. Das vergangene Jahr zeigt, was man mit Moral und Einstellung erreichen kann. 

Im Kalenderjahr 2017 blieb die Erste im heimischen Jahnstadion in der Liga ungeschlagen und holte aus 14 Spielen zwölf Siege und zwei Unentschieden bei einer Tordifferenz von 65:16 Toren. 

In der laufenden Saison ist der Güstrower SC 09 auf Platz zwei in der Verbandsliga. Die Mannschaft hat nur zwei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer und mit 49 Toren nach 15 Spielen ist sie wieder die torgefährlichste der Liga. 

Wir gratulieren der Ersten Männermannschaft des GSC 09 zu ihren sportlichen Erfolgen und wünschen ihr für die Zukunft „Weiter so!“

Kontakt:
Barlachstadt Güstrow
Öffentlichkeitsarbeit/Karin Bartock
Markt 1, 18273 Güstrow
Tel. 03843 769-101, Fax 769-501
karin.bartock@guestrow.de

zurück