Nachrichten und Informationen aus der Barlachstadt Güstrow

Neuer Bezahlservice beim Parken in der Güstrower Altstadt - Parkschein mit dem Handy bezahlen

Für die Nutzung des kostenpflichtigen Stellplatzangebotes in der Güstrower Altstadt, einschließlich des Parkdecks in der Baustraße, steht ab 19. Juni 2017 ein neuer Bezahlservice zur Verfügung. Wenn bis heute das Ticket mit Bargeld oder alternativ mit der GüstrowCard bezahlt werden konnte, ist jetzt auch das Handy als weitere Bezahlmöglichkeit dazu kommen. 

Mit einem innovativen Service für die Autofahrer kann der Parkschein nun auch digital ohne Registrierung vorab über die Smartphone-App TraviPay bargeldlos bezahlt werden. Die App steht kostenlos für iOS und Android zum Herunterladen bereit. Der Parkschein kann mit einem „Klick“ auf das Display bezahlt werden. Die App zeigt dem Parkenden automatisch den aktuellen Standort und die zugehörige Parkzone an. Die Parkzeit kann innerhalb der Höchstparkdauer des jeweiligen Stellplatzangebotes von unterwegs nachgebucht werden, wenn beispielsweise ein Einkauf oder ein Arztbesuch länger als geplant dauert. Umwege zum Automaten und die Suche nach passendem Kleingeld fallen weg. Zehn Minuten vor Ablauf der Parkzeit erhält der Nutzer eine Erinnerungsnachricht. Mit der Zusatzfunktion „Zurück zum Auto“ dient die App ortsfremden Besuchern der Stadt als Wegweiser zu dem Ort, an dem das Auto abgestellt wurde.

Dieser Service bezieht sich auf alle in der Altstadt entgeltlich bewirtschafteten öffentlichen Stellflächen in der Zeit von Montag bis Freitag jeweils von 9:00 bis 18:00 Uhr sowie Samstag von 9:00 bis 15:00 Uhr.

Die Verkehrsüberwachung überprüft mittels elektronischer Kennzeichenabfrage, ob für das jeweilige Fahrzeug ein Handyparkschein gelöst wurde.

Parkscheinkauf per SMS

Zusätzlich zur App kann auch mit herkömmlicher SMS bezahlt werden. Zum Lösen eines digitalen Parktickets wird eine SMS mit dem Inhalt KFZ-KENNZEICHNEN.PARKDAUER an die ausgeschilderte Kurzwahlnummer der jeweiligen Parkzone gesendet. Informationen hierzu sind an den Parkscheinautomaten angebracht.

Bezahlung über die Mobilfunkrechnung, Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift

Die Parkgebühren werden ohne Voranmeldung direkt über die Mobilfunkrechnung oder das Prepaid-Guthaben des Kunden abgerechnet. Die optionale Bezahlung über Kreditkarte oder Bankeinzug ist ebenfalls möglich und kann unter www.travipay.com aktiviert werden. Für die Nutzung von TraviPay zahlt der Kunde 14 % der Parkgebühr zzgl. 0,14 € als Servicegebühr pro Parkvorgang. Der Service kann bei automatischer Abrechnung über die Mobilfunkrechnung von Kunden der Mobilfunkanbieter Telekom, Vodafone und O2 Telefonica in Anspruch genommen werden. Wer in seinem Handy die Nutzung mobiler Bezahlung gesperrt hat (Drittanbietersperre), kann mit einem kurzen Anruf beim Mobilfunkanbieter die Sperre herausnehmen lassen.

Die Barlachstadt Güstrow hat mit der Anbieterfirma zunächst einen Pilotbetrieb über 48 Monate vereinbart. In dieser Zeit wird die Anwendung des Bezahlsystems mit dem Handy als innovatives Ergänzungsangebot geprüft. Da es sich von den bisherigen Angeboten grundsätzlich unterscheidet, geht die Barlachstadt davon aus, dass es für eine Anzahl von Nutzern durchaus attraktiv ist.

Kontakt:
Barlachstadt Güstrow
Öffentlichkeitsarbeit/Karin Bartock
Markt 1, 18273 Güstrow
Tel. 03843 769-101, Fax 769-501
karin.bartock@guestrow.de

zurück