Nachrichten und Informationen aus der Barlachstadt Güstrow

Beschlussprotokoll Hauptausschuss 23.11.2017

Beschlussprotokoll zur Sitzung des Hauptausschusses vom 23.11.2017

 

Öffentlicher Teil:

 

Beschluss Nr.: VI/0595/17

Der Hauptausschuss der Barlachstadt Güstrow beschließt in seiner Sitzung am 23.11.2017 die Beantragung von Fördermitteln aus dem Programm ILERL M-V für den Spielplatz OT Suckow Hubertusweg.

 

Beschluss Nr.: VI/0597/17

Der Hauptausschuss der Barlachstadt Güstrow beschließt in seiner Sitzung am 23.11.2017 die Beantragung von Fördermitteln aus dem Programm ILERL M-V für den Spielplatz Ortsteil Klueß Sandberg.

 

Beschluss Nr.: VI/0610/17

Der Hauptausschuss der Barlachstadt Güstrow beschließt in seiner Sitzung am 23.11.2017, dem Gewerbeverein Güstrow e. V. für die Ausrichtung des Weihnachtsmarktes 2017 ent­sprechend dem vorliegenden Antrag für die Sondernutzung auf dem „Markt“ eine Gebühren­befreiung gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 3 Gebührensatzung für die Sondernutzung an öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen in der Barlachstadt Güstrow zu gewähren.

Während der Zeit des Weihnachtsmarktes 2017 sind keine anderen Veranstaltungen, Märkte und Sondernutzungen, die den Verkauf von Erzeugnissen, Imbiss oder Einrichtungen, die man üblicherweise auf Jahrmärkten vorfindet, im Bereich des Sanierungsgebietes Altstadt zuzulassen. Die nicht am Weihnachtsmarkt teilnehmenden Händler des Wochenmarktes sind von dieser Regelung ausgenommen.

 

Nichtöffentlicher Teil:

 

Beschluss Nr.: VI/0623/17

Der Hauptausschuss der Barlachstadt Güstrow beschließt in seiner Sitzung am 23.11.2017 den Einsatz von Städtebauförderungsmitteln für die Planungsleistungen zur Marktneugestaltung (Leistungsphasen 1-4).

 

Beschluss Nr.: VI/0583/17

Der Hauptausschuss der Barlachstadt Güstrow beschließt auf seiner Sitzung am 23.11.2017 den Verkauf des Grundstücks Gemarkung Güstrow, Flur 66, Flurstück 14/23 in einer Größe

von 418 m² .

 

Beschluss Nr.: VI/0619/17

Der Hauptausschuss der Barlachstadt Güstrow genehmigt in seiner Sitzung am 23.11.2017 gegen Zahlung einer Vertragsstrafe die Abweichung vom notariellen Kaufvertrag.

 

Beschluss Nr.: VI/0615/17

Der Hauptausschuss der Barlachstadt Güstrow beschließt in seiner Sitzung am 23.11.2017 der Stadtvertretung Güstrow gemäß Satzung einen Antrag auf Verleihung des Ehrenbürgerrechtes der Barlachstadt Güstrow zur Beschlussfassung vorzulegen. 

 

zurück