Startseite
SuchfunktionSuche:



Anschrift

Barlachstadt Güstrow
Stadtentwicklungsamt
Abt. Stadtplanung
Baustraße 33
18273 Güstrow

Sprechzeiten

Dienstag:
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag:
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr


"Wohnen mit Qualität in der Barlachstadt Güstrow" - eine Alternative...

Die Erhaltung und Aufwertung des Wohnungsbestandes hatte in der Barlachstadt Güstrow seit der Wende besondere Priorität.

So wurden im Sanierungsgebiet im Zuge der Sanierung des denkmalgeschützten Altbaubestandes mit Stand 6. Oktober 2011 insgesamt 192 Voll- und und Teilmodernisierungsmaßnahmen sowie 64 kleinteilige Maßnahmen unterstützt. Gegenwärtig laufen 9 weitere Maßnahmen. 20 Maßnahmen sind für die Folgejahre bereits in Vorbereitung. Aufgrund des in den zurückliegenden Jahren sehr hohen Wohnungsleerstandes (ca. 43,3 % im Jahr 2000) genießt der Einsatz von Städtebauförderungsmitteln zur Durchführung privater Baumaßnahmen für die Barlachstadt Güstrow höchste Priorität. Insgesamt wurde im Sanierungsgebiet Altstadt ein Finanzvolumen von 97.573,35 T€ eingesetzt.

Auch in der Südstadt wurde durch das Wohnumfeldverbesserungsprogramm in Verbindung mit der Sanierung der Gebäude durch die Wohnungsunternehmen die Wohnqualität verbessert.

Das Stadtumbauprogramm Ost sieht in der Erhaltung des Wohnens in den Städten eine wichtige Voraussetzung für ihre Überlebensfähigkeit!

Wohnen ist aber zwingend mit Arbeitsplätzen verbunden! Auf die regional und landespolitisch angestrebten Schaffung von Arbeitsplätzen in der Region will die Barlachstadt Güstrow reagieren, indem die Stadt ihre Qualitäten als Wohnstandort noch weiter ausbaut und so die Voraussetzungen für die Befriedigung einer breiten Palette von Wohnansprüchen schafft.

Daher ist die Stärkung der in der Barlachstadt Güstrow ohnehin vorhandenen weichen Standortfaktoren wie Kultur, Bildung und Tourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, der in Verbindung mit den harten Standortfaktoren in der Region eine Einheit bildet.