Aktuelle Informationen zu den Straßenplanungen 2016

Im Jahr 2017 sind die Planungen folgender Erschließungsanlagen vorgesehen:

Sanierungsgebiet "Altstadt"

Im Sanierungsgebiet "Altstadt" wird mit der Planung der Armesünderstraße begonnen.

Nach dem Beschluss der Stadtvertretung vom 08.12.2016 wird auf der Grundlage der inhaltlichen Schwerpunkte eine europaweiten Ausschreibung der Planungsleistungen durchgeführt. Nach Abschluss des zweistufigen Verfahrens ist die Beauftragung der Planung vorgesehen. Im Zuge der Planung wird es erneut eine öffentliche Beteiligung geben.

Als weitere Erschließungsmaßnahme im Sanierungsgebiet "Altstadt" soll die Planung des Heiligengeisthofes erfolgen.

Erweiterungsgebiet "Altstadt"

Von den Erschließungsanlagen im Erweiterungsgebiet ist der Beginn der Planung Besserstraße vorgesehen.

Sanierungsgebiet „Schweriner Vorstadt“

In Vorbereitung befinden sich die Sanierungen der Ulmenstraße - östlicher Gehweg und Nebenanlagen und der Spaldingsplatz.


Maßnahmen außerhalb der Sanierungsgebiete

- Planung der Rad- und Wanderwege im Zusammenhang mit dem 3. Themenbereich der
   Erlebnisvielfalt Inselsee
- Planung der Erschließung Hengstkoppelweg 3. Bauabschnitt
- Planung der Straße Zu den Wiesen (außerhalb des Sanierungsgebietes)
- Planung der Zufahrtsstraße von der Glasewitzer Chaussee nach Dehmen (Dehmener Straße)
- Planungen der gemeinsamen Vorhaben mit dem Städtischen Abwasserbetrieb und der Stadtwerke
   Güstrow GmbH (Werlestraße, Seidelstraße, Kiebitzweg - Dr.-Külz-Straße - Albanstraße, Schliemannstraße, Alt-Güstrower-Straße, Falkenflucht)
- Planung der Brücken Schöninsel und der Brücke über den Augraben an der Dehmener Straße