Aktuelle Informationen zu den Straßenplanungen 2016

Im Jahr 2016 sind die Planungen folgender Erschließungsanlagen vorgesehen:

Sanierungsgebiet "Altstadt"

Im Sanierungsgebiet "Altstadt" wird mit der Planung der Armesünderstraße begonnen. Weiterhin soll die Planung der Erschließungsanlage Kehrwieder in diesem Jahr soweit vorbereitet werden, dass Städtebaufördermittel beantragt werden können und das Vorhaben im kommenden Jahr realisiert werden kann. Als umfangreiches Sanierungsvorhaben wird in Vorbereitung der europaweiten Ausschreibung die Aufgabenstellung für die Planung des Marktes erarbeitet. Dafür wird eine umfassende Beteiligung durchgeführt.

Sanierungsgebiet „Schweriner Vorstadt“

Nach Satzungsbeschluss durch die Stadtvertretung der Barlachstadt Güstrow zur Erweiterung des Sanierungsgebietes Schweriner Vorstadt, wird mit der Planung des östlichen Gehweges und den Nebenanlagen der Ulmenstraße begonnen. 

Maßnahmen außerhalb der Sanierungsgebiete

- Planung der Rad- und Wanderwege im Zusammenhang mit dem 3. Themenbereich der
   Erlebnisvielfalt Inselsee
- Planung der Erschließung Hengstkoppelweg 2. Bauabschnitt
- Planung der Straße Zu den Wiesen (außerhalb des Sanierungsgebietes)
- Planung der Zufahrtsstraße von der Glasewitzer Chaussee nach Dehmen (Dehmener Straße)
- Planungen der gemeinsamen Vorhaben mit dem Städtischen Abwasserbetrieb und der Stadtwerke
   Güstrow GmbH (Werlestraße, Seidelstraße, Kiebitzweg - Dr.-Külz-Straße)
- Planung eines beidseitigen Geh- und Radweges in der Neukruger Straße